Zu Besuch bei unserem Apfel- & Birnenbauern

Nur wenige Kilometer von unserem Firmensitz in Pichling entfernt, haben wir vegangene Woche Alfred Födermayr, den Juniorchef, unseren langjährigen Lieferanten für Äpfel, Birnen und Zwetschken besucht.
Einen Nachmittag durften wir ihm bei der Arbeit über die Schulter schauen und viel Neues über Äpfel lernen.

Seit über 60 Jahren wird auf dem Zehetnerhof der Familie Födermayr Erwerbsobstbau betrieben. 
Auf rund 4 Hektar baut Familie Födermayr Obst für Supermärkte und Großhändler in Österreich an. Auf der restlichen Fläche des Hofes wird Saatgut gezüchtet.
Neben zehn unterschiedlichen Apfelsorten werden jeweils zwei Sorten Birnen und Zwetschken in Kronstorf angebaut.

Österreich bietet für den Anbau von Äpfeln das optimale Klima. Der natürliche Niederschlag reicht meist für den Anbau aus.
Aktuell ist Erntezeit am Hof. Alle Obstsorten werden per Hand und mit nur wenigen Helfern geerntet. Unter der Anleitung und Mithilfe von Alfred Födermayr dauert die Ernte nur wenige Wochen.
Die Äpfel werden zwischen drei und fünf mal geerntet. So ist es möglich, dass nur wirklich reife Früchte zu den Kunden von Födermayr kommen.


Nach der Ernte kommen die Äpfel in großen Holzkisten ins Lager, bevor sie auf Fehler geprüft und nach Größe sortiert werden.
Um allen Kundenwünschen gerecht zu werden, werden Produkte direkt in die jeweiligen Kisten, für die unterschiedlichen Kunden, gepackt und können so für die nächsten Monate eingelagert werden.

Hinterlasse ein Kommentar