MATHY GmbH, Im Südpark 178, A-4030 Linz, Austria, kisterl@mathy.at

© 2020 Mathy GmbH

  • Manuela

Verwendung für alte Bananen

Aktualisiert: 10. Apr 2019




Oft landen Bananen mit braunen Flecken in der Mülltonne obwohl sie perfekt sind um Süßspeisen daraus zuzubereiten. Eines unserer Lieblingsrezepte ist Bananenbrot mit gerösteten Walnüssen. Es geht einfach, schnell und schmeckt einfach himmlisch :)


Zutaten für eine Kastenform

  • 250 g Weizenvollkornmehl

  • 40 g Kakaopulver (ich verwende gerne Kaowach mit Zimt – das sorgt für den extra Enerykick)

  • 4 sehr reife Bananen

  • 2 EL Naturjoghurt 

  • 80 g Wallnüsse grob gehackt

  • 80 g Kokosöl

  • 40 g brauner Zucker

  • 1 Pkt. Backpulver

  • 1 Prise Salz

  1. Die grob gehackten Wallnüsse in einer Pfanne anrösten.

  2. Kokosöl schmelzen. (ACHTUNG! Eine Banane heben wir noch auf!) Bananen zerdrücken und gemeinsam mit dem Kokosöl vermischen.  Zwei Eßlöffel Joghurt dazugeben.

  3. Mehl, Backpulver und Zucker miteinander vermischen und langsam mit der Bananenmasse verrühren.

  4. Zum Schluss die gerösteten Wallnüsse unterheben.

  5. 1/3 der Masse beiseite geben und Kakaopulver einrühren.

  6. Zuerst die helle Masse, dann die Kakaomasse, in eine eingefettete Kastenform füllen. Mit einer Gabel vorsichtig durchziehen.

  7. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 C° Ober- und Unterhitze für 50 Minuten backen. Nach 40 Minuten decken wir das Bananebrot mit Folie ab damit es nicht zu braun wird.

(Das Originalrezept stammt von www.tastymoments.at)

58 Ansichten